Heute etwas Heiteres: ein lapsus linguae aus hohem Munde.

Annegret Kramp-Karrenbauer moderiert eine wichtige CDU-Versammlung.
Und sie liefert gleich zu Beginn ihren ersten großen, aber eh total harmlosen lapsus linguae.

Wie die neu gewählte Vorsitzende der CDU ihre eigenen Parteimitglieder hier tituliert, ist lustig. Für Schadenfreude kein Anlaß – so etwas kann jedem passieren.

Andererseits sei an Sigmund Freud und die gleichnamige Fehlleistung erinnert. Die gibt’s nicht nur beim Reden, sondern wohl auch beim Hören.

Wie lange haben die hohen Damen und Herren der CDU gebraucht, daß sie das überhaupt kapiert haben?

Mein kleiner Tipp am Rande: passiert Ihnen einmal so etwas wie der AKK, dann winden Sie sich nicht mit einer ernsten Rechtfertigung, sondern hauen Sie was Selbstironisches nach. Denn wer über sich lacht, lacht am besten. Und das lieben alle am meisten.

DruckenE-Mail